Exklusiv für Premium-Nutzer

Trinkkumpan erstochen:

Acht Jahre Haft für blutigen Mord

Wenn Uwe L. zum Alkohol greift, wird er gewalttätig. Einen seiner Mitbewohner im Obdachlosenheim Templin hat das das Leben gekostet. Dafür muss der Täter nun ins Gefängnis – aber nicht so lange, wie von der Staatsanwaltschaft gefordert.

In dem Urteil wurde berücksichtigt, dass der Angeklagte zur Tatzeit betrunken war.
Uli Deck In dem Urteil wurde berücksichtigt, dass der Angeklagte zur Tatzeit betrunken war.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: