Neue Broschüre:

Alle Radtouren auf einen Blick

In der Uckermark gibt es viele schöne Radwege. Da muss man erst einmal den Überblick behalten. Dafür gibt es jetzt ein neues Angebot für alle, die gerne durch die Uckermärkische Seenlandschaft radeln.

Templin, Lychen Boitzenburg: Für diesen Bereich können sich Radfahrer Wege und deren Beschaffenheit Informationen einholen.
Archiv/Uwe Werner Templin, Lychen Boitzenburg: Für diesen Bereich können sich Radfahrer Wege und deren Beschaffenheit Informationen einholen.

Wer eine Radtour plant, kann sich unter anderem in der Touristinformation im Historischen Rathaus Templins schlau machen. Dort gibt es die neue Broschüre „Radtouren in der Uckermärkischen Seenlandschaft“ mit den Schwerpunktregionen Templin, Lychen und Boitzenburg. „Tourenvorschläge, bei denen man zehn bis 34 Kilometer zurücklegen muss, sind darin enthalten“, erklärt Verena Beeskow, Teamleiterin in der Touristinformation. Also auch familientaugliche Angebote, wenn Kinder mitradeln. „Gerade danach werden wir oft gefragt.“

In der Broschüre ist zu den Touren nicht nur eine Karte enthalten, sondern der Interessierte findet auch Informationen zur Wegbeschaffenheit. „Ganz wichtig ist besonders für Gäste und weniger Ortskundige der Hinweis auf das, was sich am Wegesrand entdecken lässt. Sei es nun der Abstecher in interessante Einrichtungen oder aber zu besonderen Naturschönheiten“, erklärt die Teamleiterin.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung