Vorsicht Glatteis!:

Auto bricht aus und landet im Straßengraben

Glätte auf der Landesstraße 23 zwischen Lychen und Templin ist einer Fahrerin zum Verhängnis geworden.

Das Auto kam auf glatter Fahrbahn ins Rutschen und landete im Straßengraben.
Birgit Bruck Das Auto kam auf glatter Fahrbahn ins Rutschen und landete im Straßengraben.

Die morgendliche Fahrt endete am Montag für eine Opelfahrerin auf der Landesstraße 23 in Höhe Neu Placht im Straßengraben. Hinter einer Kurve brach das Auto aus und rutschte von der Straße. Bei Minusgraden war die Fahrbahn zu diesem Zeitpunkt gefährlich glatt. Die Fahrerin, die auf der 70-er Strecke mit maximal 50 km/ unterwegs gewesen sein soll, ist nach Angaben der Polizei mit dem Schrecken davon gekommen. Sie wurde vorsichtshalber zur Untersuchung ins Templiner Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unglücksstelle vorbei geleitet.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung