Folgenschwerer Verkehrsunfall:

Auto prallt gegen Baum

Die drei Insassen wurden verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Besonders verheerend: Die Tochter war schwanger.

Das Auto kam im Straßengraben an einem Baum zum Stehen. Die drei Insassen – Mutter, Sohn und schwangere Tochter – wurden bei dem Unfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Sigrid Werner Das Auto kam im Straßengraben an einem Baum zum Stehen. Die drei Insassen – Mutter, Sohn und schwangere Tochter – wurden bei dem Unfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Bei einem Verkehrsunfall am Sonnabendmorgen bei Lychen sind drei Personen verletzt worden. Sie waren in ihrem Auto samt Anhänger gegen 8 Uhr auf der Landesstraße 15 zwischen der Flößerstadt und Fürstenberg unterwegs, als sie nach einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkamen und im Straßengraben gegen einen Baum prallten.

Die alarmierten Einsatzkräfte kümmerten sich um die drei Insassen – die Mutter als Fahrerin, Tochter und Sohn. Die schwangere Tochter wurde vorsichtshalber mit Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Neubrandenburg geflogen. Die Mutter hatte Gesichtsverletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ebenfalls nach Neubrandenburg gebracht. Der Sohn kam zur Kontrolle ins Krankenhaus Templin.

Wie es zu dem Unfall kam, darüber konnten die Polizisten aus Gransee noch keine genaue Aussage machen. Die Feuerwehr Lychen sicherte den Unfallort ab. Ab 10.15 Uhr war die Landesstraße wieder freigegeben.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung