Unfall in der Kurve:

Auto überschlägt sich

Auf regennasser Fahrbahn hat die Fahrerin eines Pkw die Gewalt über ihren Wagen verloren. Sie konnte sich zum Glück selbst aus dem Wrack befreien.

Die Feuerwehr Templin sicherte die Unfallstelle ab.
Sigrid Werner Die Feuerwehr Templin sicherte die Unfallstelle ab.

Auf einer Landesstraße kam es am Montag in der Kurve gleich hinter Klosterwalde an der Kreuzung nach Herzfelde zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw, der nach Angaben der Polizei Richtung Boitzenburg unterwegs gewesen sein soll, kam aus ungeklärter Ursache nach links von der Straße ab und überschlug sich im Straßengraben. Entgegengesetzt zur Fahrtrichtung kam der Kleinwagen auf dem Dach zum Liegen.

Die Fahrerin konnte sich noch selbst aus dem teilweise eingedrückten Fahrzeug befreien. Feuerwehrleute aus Herzfelde und Templin sicherten die Unfallstelle ab und stellten das Auto wieder auf die Räder. Die Pkw-Fahrerin wurde von den Helfern des Rettungsdienstes vorsichtshalber mit ins Krankenhaus genommen. Während der Bergung des Kleinwagens und der Unfallaufnahme durch die Polizei blieb die Strecke voll gesperrt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung