Baureport:

Bauarbeiter sind schneller als geplant

Der Landkreis genehmigt eine Eilentscheidung und in Sternthal gehen die Bauarbeiten im Frühjahr weiter.

Am Wochenende konnten die Autofahrer bereits ungehindert durch Sternthal fahren.
Ines Markgraf Am Wochenende konnten die Autofahrer bereits ungehindert durch Sternthal fahren.

Schneller als geplant konnten die Bauarbeiten in Sternthal bei Wichmannsdorf beendet werden. Ab Dienstag, 12 Uhr, kann der Verkehr durch die Ortschaft wieder rollen. Ursprünglich war Mitte Oktober die Freigabe der 500 Meter langen Ausbaustrecke anvisiert gewesen. Investiert wurden gut 400 000 Euro, die Hälfte davon gefördert.

„Die gute Botschaft ist, im Frühjahr 2015 kann der letzte Abschnitt in der Ortslage Sternthal ausgebaut werden“, erklärte Petra Schwanke, Sachgebietsleiterin in der Kreisverwaltung Uckermark. Gegenwärtig läuft dazu das Ausschreibungsverfahren. „Dank einer durch den Kreistag des Landkreises genehmigten Eilentscheidung für die in Inanspruchnahme einer Verpflichtungsermächtigung in Höhe von 160 000  Euro und einem Förderanteil von 50 Prozent der Baukosten vom Land konnte die Finanzierung gesichert werden.