10. Wasserspiele in Templin:

Besuchermagnet an heißem Wochenende

Mehr als 500 Zuschauer beim abschließenden Open air-Spektakel "Feuer, Wasser und Posaunen".

 Höhenfeuerwerk zum Finale des Open-air-Konzerts.
Hartmut Götze Höhenfeuerwerk zum Finale des Open-air-Konzerts.

Auch in diesem Jahr hat sich das Ufer des Stadtsees wieder vier Tage lang in eine Bühne für Konzerte, Performances und Theateraufführungen verwandelt. Mit einem umfangreichen Programm zwischen Musikschiff, Seifenblasen und Kerzenmeer waren die Wasserspiele am sommerlichen Wochenende ein besonderer Besuchermagnet.

Allein zum Open-air-Konzert "Feuer, Wasser und Posaunen" mit dem Berliner Salonorchester und abschließendem Höhenfeuerwerk kamen mehr als 500 Besucher. Das Multikulturelle Centrum (MKC) hatte die Wasserspiele in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgerichtet. Am Freitagabend feierte das Wandertheater Ton und Kirschen im Rahmen der Wasserspiele die erfolgreiche Premiere seiner Inszenierung "Hans im Glück" nach Fragmenten von Bertolt Brecht.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung