Denkmaltag lockte nach Boitzenburg:

Biergartenlaune auf der Großbaustelle

Als die Bauleute ihre Maurerkelle weglegten, bauten fleißige Helfer eine Biergartenkulisse auf und empfingen Leute mit Kaffee und Kuchen.

Im Hof des künftigen Gasthofes "Zum grünen Baum" lauschten Besucher den Ausführungen des Architekten und Bauherren.
Ines Markgraf Im Hof des künftigen Gasthofes "Zum grünen Baum" lauschten Besucher den Ausführungen des Architekten und Bauherren.

Auf den Tischen im Biergarten lagen rot-weiß karierte Decken, Blümchen steckten in Maßkrügen und Kaffeeduft lag in der Luft. Alles wirkte einladend schön - doch nur für einen Tag. Am Sonntagabend war alles wieder verschwunden und Montag gingen die Bauarbeiten auf der Großbaustelle mitten im Dorf weiter.

Die Gastgeber hatten zum "Tag des offenen Denkmals" einladen und zeigten stolz, was sie bisher erreicht haben. Ungläubig schüttelten einige Besucher den Kopf, als sie hörten, dass bereits im April 2014 die vier Appartements, der Gastronomiebetrieb, der Biergarten und der Landkonsum eröffnen sollen. Carsten Frerich und Ulrike Hesse sind dagegen optimistisch.

Was auf der Großbaustelle alles erneuert wird, und das Ehepaar in Zukunft mit dem Gasthof vorhaben, lesen Sie am Dienstag im Uckermark Kurier.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung