Lychen wählt am 5. Juni:

Bislang drei Namen für den Chefsessel im Rathaus

Im Juni entscheiden die Lychener, wer künftig die Geschicke ihrer Stadt lenken soll. Bis Ende März ist Zeit für Wahlvorschläge.

Karola Gundlach tritt als Einzelbewerberin an.
Archiv/ukk Karola Gundlach tritt als Einzelbewerberin an.

Jetzt steht der Termin fest: Am 5. Juni wird in der Flößerstadt Lychen ein neuer Bürgermeister gewählt. Die Lychener entscheiden in direkter Abstimmung darüber, wem sie zutrauen die Geschicke der Stadt zu lenken. Sie dürfen in direkter Abstimmung einen neuen Bürgermeister wählen.

Das bisherige Stadtoberhaupt Sven Klemckow war aus gesundheitlichen Gründen von den Stadtverordneten vorzeitig in den Ruhestand geschickt worden. Nach dem Kommunalwahlgesetz müssen die Kommunalpolitiker nun innerhalb von fünf Monaten nach Ausscheiden des vorherigen Bürgermeisters Neuwahlen durchgeführt werden. Nach der Festlegung des Wahltermins durch die Kommunalaufsicht haben Kandidaten um das Bürgermeisteramt bis zum 31. März Zeit, ihre Unterlagen bei Wahlleiterin Claudia Bräuer abzugeben.

Bislang gibt es drei Bewerber: Karola Gundlach, langjährige Hauptamtsleiterin in der Stadtverwaltung und bis zur Neuwahl amtierende Bürgermeisterin, CDU-Stadtverordneter Tobias Schween und SPD-Wahlkreismitarbeiter Sebastian Tattenberg (SPD) aus Templin.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung