Verstoß gegen Datenschutz:

Brisante Personalunterlagen offen zugänglich

Lebensläufe, Abmahnungen und viele andere Unterlagen eines Unternehmens sind auf einem verlassenen Firmengelände frei zugänglich. Jetzt hat ein Mann den Fall öffentlich gemacht.

So etwas sollte kein Unbefugter einsehen können: Eine Abmahnung gegen einen Mitarbeiter oder der Lebenslauf eines Bewerbers lag frei zugänglich in Ordnern mit Personalunterlagen auf einem Firmengelände.
Anonym So etwas sollte kein Unbefugter einsehen können: Eine Abmahnung gegen einen Mitarbeiter oder der Lebenslauf eines Bewerbers lag frei zugänglich in Ordnern mit Personalunterlagen auf einem Firmengelände.

Einen verantwortungslosen Umgang mit Personalunterlagen hat ein Mann in der Uckermark aufgedeckt. Auf einem Firmengelände fand er ganze Ordner mit Personaldokumenten, wie Bewerbungen einschließlich Abschlusszeugnissen, Lohnunterlagen oder Abmahnungen. Nach den Angaben des Mannes, der anonym bleiben möchte, befinden sich diese Ordner in einem Behälter, der frei zugänglich ist. Das Firmengelände sei unverschlossen, berichtete er. Die Firma soll ihren Betrieb eingestellt haben, hieß es unbestätigten Informationen zufolge. Ein Verantwortlicher des Unternehmens war am Donnerstag nicht ausfindig zu machen.

Der Mann entschloss sich, den Fall öffentlich zu machen. Nicht zuletzt, weil er durch den nachlässigen Umgang mit solchen vertraulichen Unterlagen schon schlechte Erfahrungen gemacht habe. "Ich reagiere sehr allergisch auf Ordner, die so einfach in der Gegend herum liegen. Auf diesem Wege habe ich vor vielen Jahren meine Stasiakte bekommen", schrieb er an die Redaktion. Der Mann hat deshalb jetzt anonym Anzeige bei der Polizei erstattet.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!

Kommentare (1)

Lieber Leser,( hier könnte der Name stehen). Wenn Sie sich schon an die Presse wenden,wäre es für den geneigten Leser interessant,um welche Firma es sich dabei gehandelt hat. Warum sie allerdings auch anonym eine Anzeige erstattet haben,wir wohl Ihr Geheimnis bleiben.