Exklusiv für Premium-Nutzer

Vorfälle in Groß Dölln:

Das umstrittene Erziehungsheim erklärt sich

Der Übergriff auf einen Senior sorgte in Groß Dölln für Aufruhr. Verdächtigt werden Jugendliche aus einer Einrichtung der Stephanus-Stiftung für seelisch behinderte Kinder. Während für viele Dorfbewohner das Maß voll ist, wirbt die Stiftung für Verständnis. 

Der Dorfsegen hängt in Groß Dölln schief. Grund sind die jüngsten Vorfälle mit Jugendlichen aus der intensiv betreuten Wohngemeinschaft.
Benjamin Vorhölter Der Dorfsegen hängt in Groß Dölln schief. Grund sind die jüngsten Vorfälle mit Jugendlichen aus der intensiv betreuten Wohngemeinschaft.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: