Exklusiv für Premium-Nutzer

Mehr Kurse geplant :

Deutsch für Flüchtlinge – nur wie?

Sprachdefizite sind das größte Hindernis, Menschen kennenzulernen, die aus Krisenregionen in der Uckermark Zuflucht suchen. Der Landkreis will ihnen helfen, Deutsch zu lernen. Doch dafür gilt es einige Hürden zu überwinden.

Der Landkreis Uckermark setzt sich das Ziel, die Deutschkurs-Angebote auch für erwachsene Asylbewerber flächendeckend auszubauen. Dabei ist jede Unterstützung willkommen. An der Volkshochschule wurde dazu eine Koordinierungsstelle ausgeschrieben.
Waltraud Grubitzsch Der Landkreis Uckermark setzt sich das Ziel, die Deutschkurs-Angebote auch für erwachsene Asylbewerber flächendeckend auszubauen. Dabei ist jede Unterstützung willkommen. An der Volkshochschule wurde dazu eine Koordinierungsstelle ausgeschrieben.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: