27. Stadtfest in Templin:

Ein Lkw voll mit Tombolapreisen

Noch sieben Tage, dann ist es soweit: Vom 17. bis 19. Juni feiern die Templiner mit ihren Gästen aus nah und fern wieder ihr Stadtfest. Für die Abendparty sollten sich Fans schon einmal die Karten sichern. Denn es wird eng.

Bei Verena Beeskow von der Touristinformation werden die Preise gesammelt, die Steffen Sojka und sein Mitstreiter akquiriert haben. In der Touristinformation können immer noch Preise abgegeben werden.
Sigrid Werner Bei Verena Beeskow von der Touristinformation werden die Preise gesammelt, die Steffen Sojka und sein Mitstreiter akquiriert haben. In der Touristinformation können immer noch Preise abgegeben werden.

Die Templiner lassen sich nicht lumpen. Auch zum 27. Stadtfest wird es wieder eine Tombola mit attraktiven Preisen geben. Fast 500 Präsente, darunter Fernseher, Fahrrad, Küchengeräte, Rasenmäher und mehr haben die Stadtfestmacher mit vereinten Kräften schon zusammengetragen. Nicht zuletzt trägt die Tombola auch zur Finanzierung des üppigen Kulturprogramms auf dem Marktplatz am Sonnabend und bei den traditionellen Partys am Freitag- und Sonnabend bei.

Die Gäste der Stadt dürfen gespannt sein auf eine neue Location für diese Abendpartys. Die Veranstalter laden diesmal auf die vergrößerte Seebühne ein, die manchem Besucher schon von den Templiner Wasserspielen bekannt ist. Allerdings sind die Platzkapazitäten zwischen Kino und See dennoch begrenzt, sodass es ratsam sei, sich die Karten für die All-Generation-Party am Freitagabend mit "Spirit of Smokie" und "Right Now", der Partyband aus Berlin, schon im Vorverkauf zu sichern. Die gibt es in den Geschäften edel-lot, Schöne Wäsche, Chaos Jeans und Modehaus Splinter, in der Agentur Ullrich, in der Touristinformation im Historischen Rathaus (03987 2631), beim Multikulturellen Centrum (Kartentelefon: 03987 551063) sowie bei der Sparkasse Uckermark. Die Veranstaltung am Freitag beginnt um 19 Uhr. Am Sonnabend geht es dann ab 10 Uhr weiter auf drei Bühnen im historischen Stadtzentrum von Templin.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung