Chance auf Actionkamera:

Endspurt für Kurzfilm-Challenge

Unter dem Motto „UM uns herum“ warten der Verein des Multikultruellen Centrums und seine Partner  mit Spannung auf weitere Einsendungen von Kindern und Jugendlichen.

Kathleen Okrent rührt die Werbetrommel für den Kurzfilmwettbewerb „UM-Challenge 2016“.
Sigrid Werner Kathleen Okrent rührt die Werbetrommel für den Kurzfilmwettbewerb „UM-Challenge 2016“.

Nach Abschluss der Ferienzeit ruft Kathleen Okrent vom Multikulturellen Centrum Templin zum Endspurt im zweiten Kurzfilmwettbewerb für Kinder und Jugendliche in der Uckermark, zur UM-Challenge 2016, auf.

Unter dem Motto „UM uns herum“ warten der MKC-Verein und seine Partner vom Jugendhaus „Villa 2.0“ und dem Kunsthaus Templin mit Spannung auf die Einsendungen. Mitmachen kann jeder, der 9 bis 18 Jahre alt ist, Spaß am Filmen hat und einen Kurzfilm zu unserem diesjährigen Motto einschickt. Einsendeschluss ist der 30. September.

Die Kurzfilme werden später auf großer Kinoleinwand zu sehen sein. Eine Fachjury wird die Beiträge bewerten. Und bei der Abschlussveranstaltung am 20. Dezember darf auch das Publikum mit abstimmen. Hauptpreis ist eine Actioncam GoPro. Auch die NaturTherme Templin habe attraktive Preise versprochen.

Wer noch Fragen oder Probleme hat, der kann sich bei Kathleen Okrent 03987 551065 oder Kristin Ehlert 015771895320 melden.

www.umchallenge.de

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung