Exklusiv für Premium-Nutzer

Kein Baustart für neues Gerätehaus in diesem Sommer:

Es bleibt beim Sprint zum Löschfahrzeug

Die Grunewalder Feuerwehrleute hatten ganz fest damit gerechnet, dass sich in diesem Jahr endlich ihre Bedingungen im Gerätehaus verbessern. Daraus wird jedoch nichts. Die Stadt muss die Arbeiten für den Umbau noch einmal neu ausschreiben.

Diesen Weg werden die Grunewalder Feuerwehrleute länger als gedacht nehmen müssen: von der Umkleide in der ehemaligen Schwesternstation bis hin zum Gerätehaus. Das sorgt für Ärger.
Horst Skoupy/Archiv Diesen Weg werden die Grunewalder Feuerwehrleute länger als gedacht nehmen müssen: von der Umkleide in der ehemaligen Schwesternstation bis hin zum Gerätehaus. Das sorgt für Ärger.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: