Qualität gefragt:

Feriengäste orientieren sich am "Sternenhimmel"

Immer mehr Urlauber achten bei der Wahl ihres Feriendomizils auf Qualität und Zertifikate. Noch gibt es Nachholebedarf.

Andreas Huth (Mitte) nimmt die vier Sterne für die neue Ferienwohung am Großen Lychensee entgegen.
Birgit Bruck Andreas Huth (Mitte) nimmt die vier Sterne für die neue Ferienwohung am Großen Lychensee entgegen.

Helle Holzmöbel, Geschirrspüler, Flachbildfernseher, knapp 90 Quadratmeter für maximal vier Personen: „Wir haben uns bei der Einrichtung unserer Ferienwohnung davon leiten lassen, was uns selbst im Urlaub gefallen würde.“ Mit dieser Strategie lagen Jaqueline Malingriaux und Andreas Huth aus Lychen völlig richtig. Obwohl sie erst im Juli mit ihrer Unterkunft am Großen Lychensee an den Start gingen, war die Saison bis 30. September sofort restlos ausgebucht.

„Unterkünfte mit so einer Qualität lassen sich sehr gut vermitteln“, schätzt Juliane Rensch, Chefin des Lychener Tourismusvereins, ein. Sie übergab in Lychen gemeinsam mit der Vereinsvorsitzenden Jana Thum an fünf Vermieter von Ferienwohnungen und -häusern die begehrten Sterne des Deutschen Tourismusverbandes (DTV).

Deutschlandweit sind rund 60 000 Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer in mit den gelben Sternen ausgezeichnet. Je nach Ausstattung und Service wird eine Unterkunft mit ein bis fünf Sternen ausgezeichnet – von einfach bis erstklassig. So weiß jeder Gast, welche Ausstattung er im geprüften Ferienhaus oder in der geprüften Ferienwohnung erwarten darf.

In der Uckermark gibt es diesbezüglich noch einigen Nachholebedarf. „Es sind noch längst nicht die Hälfte unserer Ferienunterkünfte zertifiziert“, schätzt Heike Zumpe von der Tourimsus Marketing Uckermark (tmu) ein.

 Mit den beiden neuen Angeboten ist die Zahl der Sterne-Anbieter in Lychen jetzt auf zwölf gestiegen. Von knapp 80.