Exklusiv für Premium-Nutzer

Attraktive Geschäfte:

Gründerpaar setzt auf Belohnung

„Gohobi“ heißt auf Japanisch Belohnung. Kunden mal ganz anders zu umschmeicheln, daran haben zwei Berliner zwei Jahre lang getüftelt. In der Uckermark wollen sie ihren kleinen Wunder-Chip testen.

Zwei Jahre haben die Startup-Gründer Mathias und Katja Rohrbeck an ihrem neuen Kundenbelohnungssystem getüftelt. Jetzt wollen sie es gemeinsam mit den Floristinnen vom "Blumenwerk" testen. Der Chip in der Sonnenblume spielt eine zentrale Rolle.
Sigrid Werner Zwei Jahre haben die Startup-Gründer Mathias und Katja Rohrbeck an ihrem neuen Kundenbelohnungssystem getüftelt. Jetzt wollen sie es gemeinsam mit den Floristinnen vom "Blumenwerk" testen. Der Chip in der Sonnenblume spielt eine zentrale Rolle.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: