Exklusiv für Premium-Nutzer

Städtebauliche Debatte:

Grüner Kirchplatz wieder mit Stahl

Landschaftsplaner Rüdiger Amend startet in Templin einen mutigen Versuch: Er will den viel kritisierten Brunnen endlich ein Ambiente geben, in das dieser passt. Doch nicht alle Stadtverordneten können sich mit seinem Lösungsvorschlag anfreunden.

Die Giebelgestaltung am Kirchplatz ist nicht Bestandteil des geförderten Projektes Kirchplatzgestaltung. Nicht nur zur Fassade, sondern auch zur erneuten Verwendung des Cortenstahls gab es kontroverse Meinungen.
Ingenieurbüro LA.BAR Die Giebelgestaltung am Kirchplatz ist nicht Bestandteil des geförderten Projektes Kirchplatzgestaltung. Nicht nur zur Fassade, sondern auch zur erneuten Verwendung des Cortenstahls gab es kontroverse Meinungen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: