:

Handschellen klicken

Pfingsten hinter Gittern verbringen musste ein 25-Jähriger aus Templin. Nach dem Mann wurde bereits lange gesucht, das ergab eine Personalienkontrolle, in die der Uckermärker zufällig geraten war - dumm gelaufen.

Noch am Auto wurden Handschellen angelegt.
Archiv Noch am Auto wurden Handschellen angelegt.

Eine normale Verkehrskontrolle wurde am Wochenende einem Mann aus Templin zum Verhängnis. Den Beamten fiel beim Überprüfen der persönlichen Daten des Uckermärkers nämlich auf, dass nach dem 25-Jährigen gesucht wird. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Noch am Auto klickten daraufhin die Handschellen. Der Uckermärker wurde in der Kurstadt sofort festgenommen und in die U-Haft überführt. Was sich der Gesuchte zu Schulden kommen lassen hat, ließ der Polizeibericht allerdings offen.