:

Hat jemand dieses Fahrrad vergessen?

Darüber wunderten sich Mitarbeiter des Ordnungsamtes: Seit Monaten steht das Rad vor einem Templiner Geschäft.

Dieses Fahrrad steht so schon wochenlang in der Thälmannstraße.
Stadtverwaltung Dieses Fahrrad steht so schon wochenlang in der Thälmannstraße.

In der Templiner Ernst-Thälmann-Straße scheint jemand sein Rad vergessen zu haben. Mitarbeitern des Ordnungsamtes war es schon vor einiger Zeit aufgefallen. „Es steht schon etwa sechs Monate Tag und Nacht angeschlossen vor dem Sanitätshaus“, ließ Fachgebietsleiterin Ute Stahlberg bei einem Anruf in der Redaktion des Uckermark Kurier wissen.

Vor Kurzem beschäftigte ein ähnlicher Fall in der Martin-Luther-Straße die Ordnungsamtsmitarbeiter. Dort stand ein Fahrrad wochenlang angeschlossen am Fahrradständer vor einer Augenarztpraxis. Und zwar so ungünstig, dass es einen Teil des Gehweges blockierte. In der Stadtverwaltung hoffte man, dass sich der Besitzer durch eine Veröffentlichung in der Heimatzeitung daran erinnert fühlen und es abholen würde. Das passiert allerdings nicht, so dass das gute Stück abgeholt und im Fundbüro der Stadtverwaltung eingelagert wurde. Gemeldet hat sich der Eigentümer dort ebenfalls nicht.

„Sollte das Rad in der Thälmannstraße auch nicht abgeholt werden, kommt es erst einmal ins städtische Fundbüro“, kündigte Ute Stahlberg an.