Exklusiv für Premium-Nutzer

Kein Weg unter der Brücke:

Hier wird es für Radfahrer brenzlig

An der alten Eisenbahnbrücke am Fährkrug kann es zwischen Pkw und Radlern zu gefährlichen Situationen kommen. Der Landesbetrieb Straßenwesen hatte Pläne, dies zu ändern. Doch jetzt muss neu geplant werden.

Der Radweg endet vor der alten Eisenbahnbrücke am Fährkrug. Fahrradfahrer müssen dort die schwer einsehbare Straße überqueren. Wie lange noch?
Benjamin Vorhölter Der Radweg endet vor der alten Eisenbahnbrücke am Fährkrug. Fahrradfahrer müssen dort die schwer einsehbare Straße überqueren. Wie lange noch?

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: