Exklusiv für Premium-Nutzer

Aus dem Gericht berichtet:

Im Vollrausch Notruf missbraucht

Der Hilferuf, der bei der Polizei einging, klang dringend und echt. Ein Mann meldete über sein Handy eine Vergewaltigung.

Wegen missbräuchlicher Nutzung eines Notrufes musste sich ein Templiner vor dem Strafrichter verantworten.
dpa Wegen missbräuchlicher Nutzung eines Notrufes musste sich ein Templiner vor dem Strafrichter verantworten.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: