Liedermacher-Festival:

Intendant wählt unter 250 Musikern aus

Drei Tage steht am Carwitzer See alles im Zeichen der Musik. Gerd Epmeyer veranstaltet in Thomsdorf dort ein Liedermacher-Festival, zu dem er auch Flüchtlingsfamilien eingeladen hat.

Gerd Epmeyer veranstaltet in Thomsdorf das mittlerweile dritte Liederfestival.
Veranstalter Gerd Epmeyer veranstaltet in Thomsdorf das mittlerweile dritte Liederfestival.

Der Intendant Gerd Epmeyer steht unter Strom. In zehn Tagen ist es endlich so weit: In Thomsdorf findet das dritte Liedermacher-Festival am Carwitzer See statt. Erwartet werden nicht nur angesagte Musiker aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Italien, sondern auch Hunderte Zuschauer. Unter ihnen werden zudem Flüchtlingsfamilien aus Boitzenburg und Prenzlau sein, denn diese hat der 48-Jährige persönlich eingeladen.

Los geht es bereits am Donnerstag mit der offenen Bühne. Für Freitag und Sonnabend hat Epmeyer, der Inhaber der Agentur „Kultur-Konsult“ ist, Künstler wie Prinz Chaos II., Max Prosa und Dominik Plangger. Aus 250 Bewerbungen hatte der Thomsdorfer die Musiker auswählen können. Um so gespannter ist er nun auf das Programm. 

www.kostbar-thomsdorf.de

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!