Exklusiv für Premium-Nutzer

Vorstoß in Lychen:

Kreis will Ferienhäuser für Flüchtlinge

Auf der Suche nach Unterkünften für Asylbewerber hat der Landkreis Uckermark eine ungewöhnliche Immobilie ins Auge gefasst. Doch der Eigentümer zeigt sich von der Nutzung überrascht.

Der Landkreis Uckermark überlegt, diese leer stehende Ferienanlage in Lychen als Unterkunft für Flüchtlinge zu nutzen.
Benjamin Vorhölter Der Landkreis Uckermark überlegt, diese leer stehende Ferienanlage in Lychen als Unterkunft für Flüchtlinge zu nutzen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: