Exklusiv für Premium-Nutzer

Umfrage in der Uckermark:

Kunstunterricht nicht gefährdet

Brandenburg hat offenbar zu wenig Kunstpädagogen, jede dritte Stunde findet ohne Fachkraft statt. Zeichnet sich an den Grund- und Oberschulen in der Uckermark ein ähnliches Bild ab? Wir haben nachgefragt.

An Brandenburgs Schulen wird das Fach Kunst im Schnitt zu 30 Prozent von nicht dafür ausgebildeten Lehrern unterrichtet.
Oliver Berg An Brandenburgs Schulen wird das Fach Kunst im Schnitt zu 30 Prozent von nicht dafür ausgebildeten Lehrern unterrichtet.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.