Illegaler Drogenbesitz:

Mann züchtet Cannabis auf Balkon

Dumm gelaufen: Die Pflanze wuchs so hoch, dass sie über das Geländer ragte. Eine Polizeisteife wurde stutzig.

Privatpersonen dürfen in Deutschland keine Cannabispflanzen züchten.
Britta Pedersen Privatpersonen dürfen in Deutschland keine Cannabispflanzen züchten.

Polizeibeamte haben bei einem Mieter in Schwedt eine Cannabispflanze und ein Tütchen Marihuana beschlagnahmt. Die Beamten entdeckten die Pflanze am Mittwochnachmittag auf dem Balkon einer Wohnung im Julian-Marchlewski-Ring, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Polizisten klingelten und wurden von dem Mieter in die Wohnung gelassen. Dort stellten die Beamten die Cannabispflanze und das Marihuana sicher.

Der Schwedter erhielt daraufhin von den Polizisten eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Ihm droht nun ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung