Exklusiv für Premium-Nutzer

Rettungshubschrauber im Einsatz:

Motocross-Endlauf mit mehreren Verletzten

Dass die Sportart zu den härtesten zählt, hat sich beim ADAC Bundesendlauf erwiesen. Nach schweren Stürzen mussten vier Fahrer ins Krankenhaus.

Reichlich Arbeit für Rennärztinnen und Sanitäter: Vier Verletzte mussten ins Krankenhaus.  
Uwe Werner Reichlich Arbeit für Rennärztinnen und Sanitäter: Vier Verletzte mussten ins Krankenhaus.  

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.