:

Neuer Familienpass voller Ideen und Freikarten

Schokoladenpizza in Hammelspring selber machen, in Lychen mit dem Floß auf einen Abenteuerausflug gehen, mit dem Kart in Templin rasante Runden drehen oder ...

Der neue Familienpass Brandenburg.

Schokoladenpizza in Hammelspring selber machen, in Lychen mit dem Floß auf einen Abenteuerausflug gehen, mit dem Kart in Templin rasante Runden drehen oder in idyllischer Naturkulisse mit Blick aufs Wasser Marmelade und Straußenwurst picknicken – besondere Urlaubs- und Freizeitangebote für Familien mit Kindern gibt es bei uns reichlich. Mit dem druckfrischen Familienpass Brandenburg liegt jetzt ein ganz besonderer Reiseführer für diese Zielgruppe vor. Aus der Uckermark beteiligen sich 33 Anbieter, 17 davon in Templin und Umgebung (siehe Kasten). Der Familienpass ist eigentlich ein dickes Buch: Auf 374 Seiten werden Angebote von Abenteuerpark bis Zoo aus Berlin und Brandenburg vorgestellt. Der Pass lohnt sich nicht nur als Ideenspender, sondern macht den Ausflug ganz in Familie auch preiswerter. Mindestens 20 Prozent Nachlass gibt es auf den normalen Eintrittpreis und zehn Prozent, falls bereits ein Familienrabatt eingeräumt wird. Zusätzlich sind mehr als 180 Freikarten für Kinder enthalten. So kostet beim Kanuverleiher White Wolf an der Kolbatzer Mühle das Boot für einen Tag 15 statt 20 Euro, die selbstgezogene Kerze am Familientag in der Templiner Kerzenmanufaktur 3,20 statt vier Euro und bei einem vollzahlenden Erwachsenen haben drei Kinder freien Eintritt zum Bebersee Musikfestival. Die Herausgeber vom Familienministerium und der Tourismus Marketing Brandenburg (TMB) haben ausgerechnet, dass eine vierköpfige Familie mit Kindern zwischen sechs und 14 Jahren 5300 Euro sparen könnte, würden sie alle im Pass enthaltenen Angebote nutzen. Eine theoretische Rechnung, denn für 588 Ausflüge – so viele Freizeitanbieter nehmen teil – ist das Jahr wohl zu kurz.
Der Pass, der vom 20. Juni 2013 bis 30. Juni 2014 gilt, ist ab Sonnabend unter anderem im Zeitschriftenhandel und in Tourismusinformationen erhältlich. Informationen zu allen Angeboten und den Pass selbst bekommt man auch im Internet.
www.familienpass-brandenburg.de