:

Poolnudel als Instrument

VonUwe WernerGerade für Kinder bringt der Besuch in der Templiner NaturTherme in der Regel viel Spaß. Am Kindertag werden sie allerdings noch mehr ...

Thomas Gerhardt vom Restaurant „italiano“ an der NaturTherme, Rettungsschwimmer Torsten Depkat und Thermengeschäftsführer Kurt Stroß (von links) laden für den 1. Juni alle Kinder zu Spiel und Spaß ein.

VonUwe Werner

Gerade für Kinder bringt der Besuch in der Templiner NaturTherme in der Regel viel Spaß. Am Kindertag werden sie allerdings noch mehr haben.

Templin.„Auch bei uns in der NaturTherme Templin soll der 1. Juni für die jüngsten Besucher ein ganz besonderer Tag mit viel Spiel und Spaß werden. Unsere beiden Rettungsschwimmer Torsten Depkat und Tony Löschke haben deshalb ein tolles Spiele-Programm vorbereitet“, berichtete Thermengeschäftsführer Kurt Stroß am Montag in einem Pressegespräch. „Dabei haben wir uns natürlich auch überlegt, wie der ganze Trubel über die Bühne gehen kann, ohne die anderen Thermenbesucher zu stören“, sagte Torsten Depkat, der auch auf drei Jahre Erfahrung als Animateur im Ahorn Seehotel Templin zurückblicken kann.
„Zwischen 10 und 18 Uhr werden wir immer wieder Kinderspiele und Programme in den normalen Tagesablauf in der Thermalsolebadelandschaft einbauen, um ein ganz besonderes Wasser-Spaß-Vergnügen zu garantieren. Und natürlich gibt es dabei auch Süßigkeiten und kleine Preise zu gewinnen“, fügte er hinzu. „Greif das Tau“ heißt es beispielsweise ab 10.30 Uhr, 13.30 Uhr und 16.30 Uhr. Dabei müssen mit Wäscheklammern an einer über das Wellenbecken gespannten Leine befestigte Zettel „ersprungen“ werden. Bei der „Piratenstaffel“ messen zwei Kinderteams ihre Kräfte im Einsammeln von Gegenständen (Start um 11.30, 14.30 und 17.30 Uhr). Und ein gutes Koordinationsvermögen ist schließlich beim „Klatschkonzert“ mit Poolnudeln gefragt (Startzeiten: 12.30 und 15.30Uhr).
Aber auch vor der NaturTherme sind besondere Aktionen zum Kindertag geplant. Wie Thomas Gerhardt vom „italiano“ – Restaurant & Caffe informierte, steht hier auf der Terrasse ab 14 Uhr „Kinderspaß mit Laura“ auf dem Programm. „Wir laden alle Kinder am Nachmittag ein, mit unserer Laura zu malen, zu basteln oder sich lustig schminken zu lassen, im Sandkasten zu buddeln oder einfach nur ein wenig herumzutoben“, sagte er.

Kontakt zum Autor
red-templin@uckermarkkurier.de