Baustelle an B 109:

Regenwasserleitungen werden erneuert

An der Templiner Ortseinfahrt wird seit Beginn dieser Woche auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn gebaut. Da das Regenwasser nicht mehr ordentlich abfließen kann, wurden die Arbeiten notwendig.

Ricardo Möser von der Firma Röwer bei der Arbeit am neuen Regenwasserkanal.
Sigrid Werner Ricardo Möser von der Firma Röwer bei der Arbeit am neuen Regenwasserkanal.

An der Prenzlauer Allee in Templin wird derzeit gebaut. Der Grund sind Tiefbauarbeiten zur Reparatur der Regenwasserleitungen an der Ortseinfahrt entlang der B 109. Laut Jens Mocker, Leiter der Straßenmeisterei Templin, sind die alten Leitungen total verwurzelt, weshalb das Regenwasser nicht ordnungsgemäß in die Vorflut ablaufen kann.

Bis zum Jahresende soll der erste Bauabschnitt – beginnend kurz hinter der Straßenkrümmung bis zur Einmündung der Bachstraße am Ortsausgang – fertiggestellt werden. Der zweite Bauabschnitt werde, offenes Wetter vorausgesetzt, vermutlich Anfang des nächsten Jahres beginnen.

Mehr zu den Bauarbeiten lesen Sie hier.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung