Winter in der Uckermark:

Reiten auf glattem Boden

Wenn es draußen glatt ist, haben nicht nur wir Menschen Mühe, nicht auszurutschen. Auch Pferde fühlen sich auf vereisten Wegen nicht immer sicher.

Diese beiden Reiter waren am Sonntag ein beliebtes Fotomotiv vor dem Marstall.
Ines Markgraf Diese beiden Reiter waren am Sonntag ein beliebtes Fotomotiv vor dem Marstall.

Der herrliche Sonnenschein lockte am Sonntag auch Thomas aus Klaushagen mit seiner Begleiterin Sophie in die winterliche Landschaft. „Normalerweise reite ich durch das Dickicht, aber das ist heute absolut nicht möglich.

„Es ist extrem glatt“, erklärte der versierte Reiter. „Wir reiten auf der Straße“. Und selbst die Pause in der Schokoladenmanufakatur in Boitzenburg gestaltete sich schwierig, denn der Vorplatz des Marstalls war spiegelglatt. Die beiden Schweren Warmblüter mussten vorsichtig zum Anbinder geführt werden, warteten dort geduldig und waren bei vielen Besuchern ein willkommenes Fotomotiv.

Nach einer kleinen Stärkung führten die Reiter ihre Pferde wieder nach Klaushagen zurück. „Ziemlich windig, aber es macht großen Spaß“, so das 15-jährige Ferienkind. im

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung