:

Schmierereien ärgern Betriebe im Industriegebiet

Einige Vandalen hatten offenbar während der Weihnachtsfeiertage nichts besseres zu tun, als mit ihren Spraydosen durch Templin zu ziehen.

Zahlreiche Werbeschilder im Templiner Industriegebiet wurden mit rotem Graffiti beschmiert.
Benjamin Vorhölter Zahlreiche Werbeschilder im Templiner Industriegebiet wurden mit rotem Graffiti beschmiert.

Unbekannte haben zahlreiche Werbe- und Hinweisschilder in der Zehdenicker Straße und in der Hindenburger Straße beschmiert. Auf der Tafel einer Bushaltestelle, einem Stromkasten und auf Schildern eines Holzverarbeitungsbetriebes, einer Reifenservice-Firma und eines Fahrzeugservicebetriebes hinterließen die Sprayer Graffiti in roter Farbe.

Bei den Schmierereien war die Aufschrift "OBS Crew" zu erkennen. Dabei handelt es sich laut Kennern der Szene um die Initialien einer Sprüher-Gruppe.

Nach Angaben der Polizei waren die Täter in der Nacht vom 25. Dezember zum 26. Dezember am Werk. Es ist ein Sachschaden von 1000 Euro entstanden. Sechs Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung wurden gestellt.