Nervige Telefonanrufe:

So wehren Sie sich gegen die „00490“

Immer mehr Familien melden sich, die ebenfalls von der mysteriösen Rufnummer belästigt werden. Nie ist jemand am anderen Ende zu hören, wenn sie den Hörer abnehmen. Wer das nervige Geklingel satt hat: hier lesen Sie, wie sie dagegen vorgehen.

Diese Rufnummer nervt derzeit Dutztende Uckermärker. Das müssen sie sich nicht gefallen lassen.
Gerald Bahr Diese Rufnummer nervt derzeit Dutztende Uckermärker. Das müssen sie sich nicht gefallen lassen.

Die Angehörigen der Familie F. aus Prenzlau waren die ersten, beileibe aber nicht die einzigen Uckermärker, die von Anrufen in den letzten zwei Wochen belästigt werden. Bei Familie F. ging es sogar soweit, dass sie es mit der Angst zu tun bekam, denn nie ist am anderen Ende der Leitung jemand zu hören, wenn sie den Hörer abnehmen, der Uckermark Kurier berichtete.

Seitdem haben sich fast zwei Dutzend Menschen gemeldet, die über die Anrufe der Rufnummer „00490“ klagen. Selbst auf der Facebook-Seite des Nordkurier gibt es zahlreiche Kommentare - aber vor allem Tipps, wie man dem nervigen Geklingel ein Ende bereiten kann. Die Rufnummer bei dem eigenen Telefon-Anbieter sperren zu lassen, die Nummer im Telefon selbst zu sperren, falls möglich, oder einfach nicht ans Telefon zu gehen, sind einige davon. Letzteres mag einfach erscheinen, löst das Problem aber nicht. Zum einen hört das Geklingel dadurch nicht auf, andererseits ist es keine Garantie, dass das Call Center, welches hinter den Anrufen steckt, sich irgendwann geschlagen gibt.

Denn üblicherweise werden für solche Anrufe sogenannte „Predictive Dialer“ eingesetzt. Das ist ein computergestütztes Wählprogramm, das gleichzeitig mehrere Rufnummern wählt. Meist sind gar nicht genug Mitarbeiter im Call Center, um alle Anrufe zu führen. Also haben die Personen, die zuerst ans Telefon gehen, einen Mitarbeiter am Apparat, die, die nicht rechtzeitig abheben, haben niemanden in der Leitung, wie René Henn von der Pressestelle der Bundesnetzagentur erläutert. Das sei, der Beschreibung nach, bei der 00490-Rufnummer der Fall, so sein Verdacht.

„Die Benutzung von solchen Dialern ist gesetzlich nicht geregelt“, erklärt er. Das heißt, sie sind nicht explizit als Wähl-Methode verboten, wozu sie dienen, unter Umständen schon. Beispielsweise „Cold Calls“, also Werbeanrufe, ohne dass die Angerufenen zuvor ausdrücklich ihr Einverständnis gegeben haben, können als Ordnungswidrigkeiten verfolgt werden. Das trifft aber nur zu, wenn ein Gespräch zustande kommt.

Doch auch gegen den 00490-Telefon-Terror kann etwas getan werden, ohne den Anrufer, seine Adresse sowie dessen komplette Rufnummer zu kennen. „Natürlich kann man sich auch in so einem Fall an uns wenden“, versichert René Henn. Falls ein unerlaubter Werbeanruf nicht nachgewiesen werden kann, die Dialer aber so „aggressiv“ eingestellt wurden, dass die Anrufe, je nach Häufigkeit und Abständen, stark belästigend sind, können Abmahnungen ausgesprochen und die Abschaltung angeordnet werden. Auch Bußgelder können drohen.

Dass es sich lohnt, die Bundesnetzagentur zur Hilfe zu ziehen, zeigen deren Jahresberichte. In 421 Fällen wurde 2012 die Abschaltung von insgesamt 1 799 Rufnummern angeordnet und 2 222 Verwaltungsverfahren eingeleitet. Außerdem konnte die Bundesnetzagentur vergangenes Jahr zehn rechtswidrige Geschäftsmodelle untersagen.

bundesnetzagentur.de

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung