Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Sorgenkind Brunnen verursacht neuen Ärger

Rostige Figuren, klebriger Belag – immer wieder beklagen sich Leser über das zentrale Gestaltungselement vor der Templiner Maria-Magdalenen-Kirche. Jetzt kommt ein weiterer Schaden hinzu, auf dessen Kosten die Stadt sitzen bleibt.

Kerstin Witt, hier mit Enkelin Mia Julie, ahnt von dem neuen Ärger um den Brunnen an der Maria-Magdalenen-Kirche nichts. Doch es lösen sich bereits Platten, die jetzt neu befestigt werden müssen.
Horst Skoupy Kerstin Witt, hier mit Enkelin Mia Julie, ahnt von dem neuen Ärger um den Brunnen an der Maria-Magdalenen-Kirche nichts. Doch es lösen sich bereits Platten, die jetzt neu befestigt werden müssen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: