Exklusiv für Premium-Nutzer

82-Jähriger schwer verletzt:

Toleranz für Jugendeinrichtung am Ende?

Zwei Jugendliche einer intensiv betreuten Wohngemeinschaft haben mutmaßlich einen Rentner krankenhausreif geschlagen. Es war nicht der erste Vorfall in Groß Dölln. Einige Einwohner fühlen sich nicht mehr sicher in dem Ort.

Gleich gegenüber der Kirche befindet sich die intensiv betreute Wohnstätte. Seither ging so manches Fenster entzwei.
Sigrid Werner Gleich gegenüber der Kirche befindet sich die intensiv betreute Wohnstätte. Seither ging so manches Fenster entzwei.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: