Wer wird Publikumsliebling?:

Uckermärker mischen vorne mit

Drei Projekte sind bei der Suche des Publikumssiegers im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ gut im Rennen.

Der KombiBus ist derzeit auf Platz elf und damit nur einen Rang von der Finalrunde entfernt.
Patrick Pleul Der KombiBus ist derzeit auf Platz elf und damit nur einen Rang von der Finalrunde entfernt.

Unter den 100 wegweisenden Ideen für die ländlichen Regionen, die innerhalb der Aktion „Land der Ideen“ ausgezeichnet wurden, sind auch drei aus der Uckermark: der KombiBus der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft, die mobile Zahnarztpraxis von Dr. Kerstin Finger in Templin und die Willkommens-Agentur des Vereins Zuhause in Brandenburg.  Aus den 100 ausgezeichneten Projekten wird seit einer Woche deutschlandweit der Publikumsliebling gesucht, also das Vorhaben, das in einer Internetabstimmung die meisten Klicks erhält.

Aussichtsreiche Positionen

Die erste Runde, in der die zehn Finalisten gesucht werden, läuft noch bis 19. Oktober. Ein Blick auf die aktuelle Liste verrät: Der Zwischenstand sieht derzeit gleich zwei Vorzeigeprojekte aus der Uckermark in aussichtsreichen Positionen. So rangiert der zahnärztliche Hausbesuchsdienst derzeit auf Rang sieben.  Der KombiBus ist aktuell auf Platz elf – und damit nur ganz knapp vom Sprung unter die besten Zehn entfernt. Diese beiden Ideen aus der Uckermark sind gleichzeitig die Spitzenreiter aus Brandenburg. Ganz vorn platziert ist zurzeit ein Bildungsprojekt aus Mainz.

Abstimmung noch möglich

Jeder Teilnehmer kann pro Tag und „ausgezeichnetem Ort“ eine Stimme abgeben, dazu muss er sich mit einer gültigen E-Mail-Adresse anmelden. Nach Bestätigung wird die Stimme gezählt. In der anschließenden zweiten Runde vom 29. Oktober bis zum 5. November wird aus den zehn Finalisten per Online-Abstimmung der Publikumssieger 2014 gewählt, der im November in Frankfurt am Main geehrt wird. Wer für seinen Uckermark-Favoriten abstimmen will, kann das auf der Internetseite der Aktion.

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung

Kommentare (1)

Um das Projekt zu unterstützen, müssen mehrere Schritte durchgeführt werden: - auf die Webseite gehen http://bit.ly/1sc4HHj - auf den Button "Jetzt abstimmen klicken" - in das Formular Eure gültige eMail Adresse eingeben / den Haken bei Teilnahmebedingungen / Bestätigung anfordern - jetzt bitte in das eMail Postfach schauen und den Bestätigungslink anklicken. Erst dann wird die Stimme gezählt. Dies bitte jeden Tag durchführen bis zum Ende des Votings. Viel Erfolg!