Exklusiv für Premium-Nutzer

Angst um Eigenständigkeit:

Uckermärker wollen vor Ort selbst entscheiden

Die rot-rote Landesregierung  plant, die Kreise neu zu strukturieren. Was bedeutet das für Städte wie Templin und Lychen? Und sind Befürchtungen, der Landkreis könnte zur "Resterampe" werden, berechtigt?

Die Uckermärker – hier Uwe Behnke, Bürgermeister von Schönfeld – wollen nicht, dass über ihre Köpfe hinweg bestimmt wird.
Benjamin Vorhölter Die Uckermärker – hier Uwe Behnke, Bürgermeister von Schönfeld – wollen nicht, dass über ihre Köpfe hinweg bestimmt wird.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: