Exklusiv für Premium-Nutzer

Ersthelfer braucht Hilfe:

Unfallauto angehoben: Zeugen der Heldentat gesucht

Bei einem schrecklichen Unfall rette Andreas Braun mit seinem Einsatz ein Leben. Neun Monate später will der Schutzengel seine Tat noch einmal neu aufrollen. Warum? Hier die Geschichte hinter der Geschichte.

Das Rad des Verletzten lag nach dem Unfall im Oktober 2014 neben der Bundesstraße 109 in der Nähe von Templin.
Armin Gehrmann Das Rad des Verletzten lag nach dem Unfall im Oktober 2014 neben der Bundesstraße 109 in der Nähe von Templin.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: