Exklusiv für Premium-Nutzer

Staus auf der B 109:

Vier Schwerverletzte bei Unfällen

Zwei Kollisionen am Dienstag brachten den Verkehr auf der Bundesstraße zum Erliegen. In Hammelspring fuhr vormittags ein Pkw gegen einen Baum. Am Nachmittag stieß bei Templin ein Auto mit einem Laster zusammen. Beide Male mussten Rettungshubschrauber angefordert werden.

Uwe Werner Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten blieb die B 109 bei Templin voll gesperrt.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.