Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Was selbst Google-Maps nicht weiß

Templin ist reich an Seen. Für eine Familie, die in der Uckermark ihre Ferien verbringt, gehörte deshalb ein Tour mit dem Fahrgastschiff über die Gewässer dazu. Was sie dabei an Wissenswertem erfuhren, darüber berichtet der Uckermark Kurier am letzten Tag der gemeinsamen Zeit.

Templin lässt sich auch von der Seeseite her entdecken. Auf der MS Uckermark konnte Familie Faul Graureiher, Haubentaucher, Möwen im Wasser sowie einen Milan in der Luft beobachten. Nur auf einen Eisvogel warteten sie vergebens.
Bert Holterdorf Templin lässt sich auch von der Seeseite her entdecken. Auf der MS Uckermark konnte Familie Faul Graureiher, Haubentaucher, Möwen im Wasser sowie einen Milan in der Luft beobachten. Nur auf einen Eisvogel warteten sie vergebens.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: