Zusammenstoß mit Auto:

15-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Noch ist unklar, wie es am Sonntag zu dem Unfall zwischen einem 15-jährigen Radfahrer und einen 58-jährigen Autofahrer in Ueckermünde kam. Der Jugendliche wurde schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Bei einem Unfall in Ueckermünde wurde ein Radfahrer schwer verletzt (Symbolbild).
Friso Gentsch Bei einem Unfall in Ueckermünde wurde ein Radfahrer schwer verletzt (Symbolbild).

Ein 15-jähriger Radfahrer ist am Sonntag gegen 13.50 Uhr beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in der Ueckermünder Kastanienallee.

Der Jugendliche kam erst in das Ueckermünder Ameos-Klinikum, von wo aus er mit dem Rettungshubschrauber in die Greifswalder Uniklinik geflogen wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.300 Euro.

 

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!