:

15-jähriger Radfahrer nach Zusammenstoß mit Auto in Lebensgefahr

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend in Torgelow ereignet. Als Grund wird ein Regelverstoß vermutet.

Der Verletzte wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
Peter Endig/Symbolbild Der Verletzte wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Ein 15-jähriger Radfahrer ist in Torgelow von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei in Neubrandenburg war der Jugendliche am Donnerstag an einer Kreuzung über eine rote Ampel gefahren, ohne dabei auf den Verkehr zu achten.

Ein 33-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Jugendlichen in ein Krankenhaus.