Tag des Baudenkmals:

Alter Speicher lädt zur Besichtigung ein

Haben Sie an diesem Sonntag noch nichts vor? Dann nutzen Sie doch den Tag des Offenen Denkmals und schauen sich einmal den Kulturspeicher Ueckermünde an. Es lohnt sich!

Der Kulturspeicher in Ueckermünde.
ZVG Der Kulturspeicher in Ueckermünde.

Zum diesjährigen "Tag des Offenen Denkmals" unter dem Motto "Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?" wird auch der Kulturspeicher Ueckermünde an diesem Sonntag von 10 bis 16 Uhr seine Türen weit aufmachen und interessierte Gäste durch das denkmalgeschützte Speichergebäude in der Bergstraße 2 in Ueckermünde führen. Das Gebäude wurde von 1999 bis 2007 vom "Speicher"-Verein aufwändig restauriert und saniert und wird seitdem als Kulturhaus genutzt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung