Polizeieinsatz:

Asylbewerber geraten in Streit

Im Asylbewerberheim im Torgelower Ortsteil Drögeheide ist die Polizei erneut im Einsatz gewesen. Wegen eines Mädchens sind Asylbewerber in Streit geraten, ein Messer wurde gezückt. Verletzt worden ist aber niemand.

Im Asylbewerberheim in der Torgelower Ahornstraße hat es erneut einen Zwischenfall gegeben.
Thomas Krause Im Asylbewerberheim in der Torgelower Ahornstraße hat es erneut einen Zwischenfall gegeben.

Bewohner des Asylbewerberheims in Torgelow-Drögeheide sind erneut aneinandergeraten. Dabei ist nach Polizeiangaben auch ein Messer zum Einsatz gekommen, verletzt wurde aber niemand. Axel Falkenberg, Sprecher der Polizeiinspektion Anklam, bestätigte am Donnerstag auf Nachfrage den Vorfall in dem Wohnblock in der Ahornstraße. Danach hatte am Dienstag ein Tschetschene einen 22 Jahre alten Afghanen unter einem Vorwand in den Keller des Hauses gelockt. „Dort wartete schon ein weiterer Tschetschene. Es kam zum Streit, am Ende ist der Afghane wohl mit dem Messer bedroht worden“, sagte Falkenberg. Die Männer konnten aber noch rechtzeitig auseinander gebracht werden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Afghane Kontakt zu einem 14-jährigen Mädchen aus Tschetschenien aufgenommen. „Die Tschetschenen sahen darin offenbar ihre Familienehre angetastet“, vermutete der Polizeisprecher. Es sollen dabei die Worte „Wenn du das Mädchen nicht in Ruhe lässt, bist du tot“ gefallen sein. Die 22 und 28 Jahre alten Tschetschenen sind zur Vernehmung auf das Ueckermünder Polizeirevier gebracht worden. Nach Informationen des Nordkurier klagte einer der Männer dort plötzlich über Herzschmerzen. Ein sofort gerufener Notarzt konnte aber Entwarnung geben. Die Männer sind inzwischen wieder in ihrer Unterkunft. Die angebliche Tatwaffe ist laut Polizei nicht gefunden worden.

„Es sind natürlich Situationen, die wir nicht haben wollen. Aber wenn verschiedene Kulturen so eng aufeinandertreffen, passiert so etwas immer wieder“, sagte Falkenberg.

Jetzt 4 Wochen zum Sonderpreis: Nordkurier digital testen!