Zwei Einbrüche:

Diebe steigen in Tankstelle und Wohnhaus ein

Kurz nacheinander haben Einbrecher in Ferdinandshof und im nur wenige Kilometer entfernten Eichhof zugeschlagen und dabei nicht nur einen erheblichen Sachschaden hinterlassen.

Diebe stiegen in eine Tankstelle in Ferdinandshof und ein Wohnhaus in Eichhof ein (Symbolbild).
Daniel Bockwoldt Diebe stiegen in eine Tankstelle in Ferdinandshof und ein Wohnhaus in Eichhof ein (Symbolbild).

Am Donnerstagabend wurde ein Einbruch in ein Wohnhaus in Eichhof, Zum Forsthaus, festgestellt. Die Täter hebelten zwei Türen auf und schlugen ein Fenster ein. Was entwendet wurde, ist noch unklar, da die Eigentümerin noch nicht anwesend ist. Der angerichtete Sachschaden dürfte sich laut Polizei auf ungefähr 3.000 Euro belaufen.

Im nur wenige Kilometer entfernten Ferdinandshof haben drei bislang unbekannte Diebe am frühen Freitagmorgen zugeschlagen. Kurz vor 3 Uhr brachen sie in die Tankstelle in der Anklamer Straße ein und klauten Zigaretten im Gesamtwert von 1.500 Euro. Der Sachschaden beläuft sich hier wegen der zerstörten Tür auf 1.000 Euro.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!