Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Feuerwehren warnen vor Bundeswehr-Wald

Der riesige Truppenübungsplatz Jägerbrück ist mit der Bundeswehrreform zum Standortübungsplatz degradiert worden. Nun sind die freiwilligen Feuerwehren im Falle eines Brandes für die Sicherheit zuständig. Doch die haben eine ganze Reihe Sorgen.

Bei einer Katastrophenschutzübung auf dem Bundeswehr-Standortübungsplatz Jägerbrück im September 2014 wurde schon mal der Ernstfall geprobt.
Gabriel Kords Bei einer Katastrophenschutzübung auf dem Bundeswehr-Standortübungsplatz Jägerbrück im September 2014 wurde schon mal der Ernstfall geprobt.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: