Exklusiv für Premium-Nutzer

Landkreis vermutet mehrere Gründe:

Fischsterben in Wilhelmsburg: Sind Angler selbst Schuld?

Noch liegen keine abschließenden Ergebnisse zum Fischsterben im Wilhelmsburger Angelteich vor. Laut Kreis-Pressesprecher Achim Froitzheim spricht aber vieles dafür, dass tatsächlich Sauerstoffmangel zu dem Unglück geführt hat. Und an diesem könnten die Angler selbst Schuld gewesen sein.

Am Herrentag wurden in einem Angelgewässer in Wilhelmsburg viele tote Fische gefunden. Über die Todesursache gibt es verschiedene Theorien.
ZVG / T. Funk Am Herrentag wurden in einem Angelgewässer in Wilhelmsburg viele tote Fische gefunden. Über die Todesursache gibt es verschiedene Theorien.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.