Torgelower können baden gehen:

Heidebad wieder offen

Zuletzt hatte Torgelow sogar bei der Bundeswehr angefragt. Doch nichts half: Es fand sich kein Bademeister für das Heidebad. Doch jetzt können alle Wasserratten aufatmen.

Spiel und Spaß sind jetzt den ganzen Sommer im Heidebad garantiert.
Andy Bünning Spiel und Spaß sind jetzt den ganzen Sommer im Heidebad garantiert.

Diese Nachricht wird vermutlich vor allem die Kinder aus Torgelow und den umliegenden Dörfern freuen. Das Torgelower Heidebad ist ab dem 1. Juli wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Das teilte Rathaussprecher Ulli Blume mit.

Grund: Der Schwimmmeister hat sich wieder gesund gemeldet und wird ab der nächsten Woche wieder seinen Dienst im Freibad antreten. Der Notfallplan für die nächsten Wochen, den die Stadt aufgestellt hat, um das Schwimmbad nicht schließen zu müssen, und der bis Ende Juli gelten sollte, ist hinfällig. Das Freibad hat somit in den Monaten Juli und August täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Stadt Torgelow war nach der Erkrankung ihres Schwimmmeisters in Schwierigkeiten geraten, weil kein Ersatz für den Mitarbeiter zu finden war. Das Rathaus hatte deutschlandweit nach einer Fachkraft gesucht und sogar bei der Bundeswehr angefragt. Schwimmmeister verfügen über eine spezielle Ausbildung und sind daher heiß begehrt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung