Sandkunst in Ueckermünde:

Lana ist die Baumeisterin vom Haff

Wir suchen die schönsten Sandburgen am Haffstrand. Machen Sie mit und gewinnen Sie!

Lana aus Ueckermünde und ihre Sandburg am Haffstrand.
K. Rebhan Lana aus Ueckermünde und ihre Sandburg am Haffstrand.

Was die neunjährige Lana aus Ueckermünde aus Sand gebaut hat, sieht ganz toll aus. Zwei Wochen lang hat sie am Haffstrand fleißig gebacken und geformt. Das Ergebnis hat Mutti Katharina Rebhan fotografiert und für unseren Sandburgenwettbewerb eingereicht. Dazu hatten wir vor zwei Wochen aufgerufen. Es war ja auch noch bestes Wetter für so ein matschiges Vergnügen. Mit ganz viel Liebe und vor allem Spaß hat Lana nicht nur eine Burg, sondern auch eine Blume und einen Schneemann aus Sand gebaut. Hoffen wir mal, dass der nicht gleich den Sommer verscheucht.

Die besten Baumeister in unserem Sandburgen-Wettbewerb können sich über ein Geschenk freuen. Das Ueckermünder Sporthaus Weber sponsert einen Wasserball für den Sieger und vom Nordkurier gibt es ein Überraschungspaket.

Wer seine Fotos noch nicht eingesandt hat, kann dies noch nachholen: red-ueckermuende@nordkurier.de

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung