Exklusiv für Premium-Nutzer

Vorsicht vor Betrügern:

Mit Falschgeld im Baumarkt bezahlt

In einem Ueckermünder Baumarkt ist ein falscher 50-Euro-Schein aufgetaucht. Der Geschäftsführer nahm das zum Anlass, einen Fachmann von der Polizeiinspektion Anklam einzuladen, der die Mitarbeiter schult.

Welcher Schein ist nachgemacht, welcher echt? Hauptkommissar Mario Tschirn (rechts) zeigt den Baumarkt-Mitarbeitern falsches und richtiges Geld.
Thomas Krause Welcher Schein ist nachgemacht, welcher echt? Hauptkommissar Mario Tschirn (rechts) zeigt den Baumarkt-Mitarbeitern falsches und richtiges Geld.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: